Urlaubsgrüße.

Ganz ehrlich: Wer von euch schreibt in einer Zeit von Datenpaketen für das Ausland, Snapchat, What’s App, Facebook und Instagram noch mit der Hand Postkarten? Mit den eben genannten Apps können Urlaubserlebnisse und Reiseabenteuer fast in Echtzeit mit den Daheimgebliebenen und auch allen anderen Interessenten auf der Welt geteilt werden können. Wer macht sich da ausgerechnet im Urlaub noch die „Arbeit“ im Souvenirladen um die Ecke Postkarten auszusuchen, Briefmarken zu kaufen um dann mühselig von Hand Grüße an zu Hause zu verfassen?

Ich muss zugeben: Auch ich mache mir die Arbeit nur noch sehr selten. Ich erhalte zwar, wie wahrscheinlich so ziemlich jeder, Postkarten für mein Leben gerne, aber auch mich haben die oben genannten Gründe uetwas schreibfauler werden lassen. Und ich stelle auch bei meinen Freunden fest, dass auch sie immer seltener handgeschriebene Postkarten, dafür aber umso öfter digitale Urlaubsgrüße an mich senden, vornehmlich über Insta-Stories oder What’s App.

Und genau an dieser Stelle kommt eine App ins Spiel, die meines Erachtens eine geniale Erfindung ist. Postando ermöglicht es, eigene Fotos als individuelle Postkarten gestalten und weltweit versenden. Die Postkarte ist zwar nicht handgeschrieben, aber die Auswahl eines eigenen Bildes und die selbst verfassten Urlaubsgrüße verleihen doch eine persönliche Note.

Die App ist wirklich einfach und was ich sehr symathisch finde, ohne Registrierung zu bedienen. Man wählt einfach das Format (ein großes Bild oder auch eine Kollage ist möglich) und das Motiv, verfasst seine Nachricht und wählt den Empfänger aus. Dann nochmals kurz Vorder- und Rückseite prüfen, einfach via Kreditkarte oder Paypal bezahlen und ab geht die Post.

Ich durfte die App von Postando kostenlos während unseres Trips nach Hamburg und der Einführungsfahrt der Mein Schiff 6 von TUI Cruises testen.

 

There are 4 thoughts on “Urlaubsgrüße.

  1. Elisa Zunder 23. Mai 2017

    Die Idee finde ich auch wirklich großartig. Seitdem es die ganzen neuen Medien und das Smartphone gibt, habe ich echt keine einzige Postkarte mehr verschickt. Die App muss ich mal genauer unter die Lupe nehmen. Danke für den Tipp!

    Liebst, Elisa
    http://www.elisazunder.de

  2. Reloves.de 25. Juni 2017

    Anscheinend bin ich eine der wenigen, die noch eine klassische Postkarte schreiben. Ok, nur an meine Mutter, aber immerhin. Ich liebe Handgeschriebene Briefe und Postkarten. Leider bekommt man diese in der heutigen Zeit viel zu selten.
    Liebe Grüße
    Regina

  3. Alina 28. Juni 2017

    Huhu, ich schreibe schon sehr gerne noch Postkarten und Briefe & freue mich immer darüber wenn ich welche bekomme!
    Dennoch finde ich die App ganz cool, kann man ja mal ausprobieren.
    Liebe Grüße! Alina

  4. Zhunami 26. Juli 2017

    Das ist eine echt tolle Idee, dann hat man eine individuelle Postkarte, die der andere auch wirklich in die Hand nehmen kann. Ich finde es auch großartig, Postkarten zu bekommen. Ich hebe sie alle auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.