4 wertvolle Tipps gegen Langeweilie auf Reisen.

4 wertvolle Tipps gegen Langeweile auf Reisen

Dieser Beitrag entstand durch Zusammenarbeit mit audible Magazin.

Bei vielen Reisen ist der Weg das Ziel. Doch oftmals zieht der Weg zu den schönsten Reisezielen sich wegen der langen Anreise etwas in die Länge. Wahrscheinlich gibt es aber insgesamt wohl kaum eine Reise, bei der es nicht einmal zu Langeweile kommt. Sei es auf der 700 Kilometer langen Autofahrt in Richtung Süden, vor dem Tauerntunnel im Stau stehend. Im ICE nach Köln oder im Fernbus nach Wien. Im Flugzeug auf der Langstrecke wenn der Flug mehr als 10 Stunden daert. Beim Warten am Flughafen auf die nächste Maschine, da man gerade den Anschlußflug verpasst hat.
Langeweile kann aber nicht nur bei der An- oder Heimreise aufkommen.

Langeweile auf Reisen kann schon mal vorkommen

Auch Wettereskapaden können dafür sorgen, dass im Urlaub ein kurzweiliger Zeitvertreib dringend benötigt wird. Wenn im Skigebiet wegen Schneefalls und Starkwind die Lifte nicht öffnen oder wenn es bei einem Trip zum Wandern in die Berge tagelang nur regnet. In Florida kann ein Hurricane-Ausläufer deinen Roadtrip tangieren, so dass der Sunshinestate seinem Namen keine Ehre macht. Bei der Karibik-Kreuzfahrt kann es an einem Seetag auch mal in Strömen regnen.

Wenn ich manchmal über meinen nächsten Traumurlaub erzähle, male ich in meinem Kopf ein Bild von einem Urlaub am Meer, einem Liegestuhl am Strand mit viel Ruhe und Entspannung. Nicht selten bekomme ich da zu hören, das sei doch furchtbar langweilig und das könne man doch nicht länger als zwei Tage aushalten. Man brauche doch da etwas Action! Aber ich sage Euch: Nein, mit diesen wertvollen Tipps gegen Langeweile auf Reisen und im Urlaub wird wird es garantiert nicht langweilig.

4 wertvolle Tipps gegen Langeweile auf Reisen4 wertvolle Tipps gegen Langeweile auf Reisen

1. Lesen

Lesen ist generell eine meiner liebsten Beschäftigungen. Was ist mir dabei eigentlich egal. Tageszeitungen, Zeitschriften, Bücher oder Reiseführer. Ich verschlinge schon seit ich Lesen kann alles was sich um Buchstaben dreht. Es ist ein ganz wunderbarer Zeitvertreib. Tageszeitungen und Zeitschriften erweitern das Allgemeinwissen, beim Lesen von Büchern taucht man ein in andere Welten, vergangene Zeiten oder fremde Länder.

Besonders liebe ich es, auf Reisen Bücher über das Zielgebiet zu lesen, so kann man noch etwas mehr eintauchen und Land und Leute kennenlernen. Einige tolle Tipps für die nächste Urlaubslektüre hat auch die liebe Annett von reading-books.de für Euch zusammen gefasst.

An die Kreuzfahrer habe ich auch noch einen Hinweis: Auf den neuen Schiffen von TUI Cruises gibt es jeweils Bibliothek an Bord, somit gehört müßiges Bücher schleppen im Koffer der Vergangenheit an. Zudem gibt es die Möglichkeit, an Bord (leider gegen Aufpreis) sich täglich eine Tageszeitung auf die Kabine liefern zu lassen.

4 wertvolle Tipps gegen Langeweile auf Reisen 4 wertvolle Tipps gegen Langeweile auf Reisen

2. Podcasts

Während ich mit Podcasts, als diese populär wurden, nicht so Recht etwas anzufangen wußte, liebe ich sie heute. Inzwischen gibt es zu den verschiedensten Themen und Kategorien wie Nachrichten und Politik, Bildung, Familie und Kinder, Kultur, Musik und viele mehr. Podcasts bekommt man quasi „on demand“, somit ist man völlig unabhängig von Sendezeiten und kann die einzelnen Episoden hören wann und wo man möchte. Podcasts können je nach Thema unterhaltsam oder sehr ernst sein, in jedem Fall sind sie kurzweilig und können jederzeit unterbrochen und beliebig fortgesetzt werden.

Rund um das Reisen gibt es einige gute Podcasts, wie zum Besipiel Off-the-Path. Hier veröffentlicht Sebastian jeden Dienstag Reisegeschichten über die ganze Welt.

4 wertvolle Tipps gegen Langeweile auf Reisen 4 wertvolle Tipps gegen Langeweile auf Reisen

3. Hörbücher

Wem Bücher lesen zu müßig und anstrengend ist, oder wer beim Lesen im Flugzeug oder Auto von Übelkeit geplagt wird, für denjenigen sind vielleicht Hörbücher eine gute Alternative. Auch bei längeren Autofahrten, bei denen man alleine unterwegs ist, bieten Hörbücher eine wunderbare Unterhaltung. Inzwischen sind die meisten Bücher auch als Hörbuch erhältlich und man kann sich die neuesten Bestseller ganz entspannt vorlesen lassen.

Wer noch ein bisschen Heimatgefühl mit auf Reisen nehmen möchte oder auf einer längeren Reise von Heimweg geplagt wird und gleichzeitig auf spannende Geschichten steht, dem empfehle ich Regionalkrimis. Ich wohne ja selbst in der Nähe von Landshut und habe bei unserer Karibik-Kreuzfahrt Rita Falk und ihren Kommissar Eberhofer aus Niederkaltenkirchen bei Landshut gehört. So hat man ein Stück Heimat gleich direkt mit dabei.

4. Serien und Filme

In Zeiten von Netflix & Co. ist es Serienjunkies wie mir auch auf Reisen und im Urlaub möglich, die aktuell heißgeliebte Lieblingsserie auch unterwegs im Fluzeug oder abends im Hotelbett auf dem Tablet zu schauen.

Serien mit Suchtpotential sind bei mir:
The Crown Was für eine coole Serie! Irgendwie haben die Royals mich schon immer fasziniert, daher ist diese Serie über die politischen Rivalitäten und Romanzen während der Regentschaft von Elizabeth II. sowie die Ereignisse, die die 2. Hälfte des 20. Jh. prägten, genau das richtige für mich.

Grand Hotel Als Touristikerin fühle ich mich wohl zu Hotels besonders hingezogen. Besonders große, ehrwürdige Grand Hotels haben es mir angetan. Schon die erste Folge, in der Julio Olmedo in den 20er Jahren undercover als Kellner in einem spanischen Grand Hotel ermittelt, um die Wahrheit über das mysteriöse Verschwinden seiner Schwester herauszufinden, zog mich komplett in ihren Bann.

Und was macht Ihr so?

Jezt seid Ihr dran! Wie vertreibt Ihr euch die Zeit auf Reisen, wenn es mal langweilig wird? Lest Ihr Bücher oder lieber E-Books, mögt Ihr Podcasts oder lieber Hörbücher? Oder macht Ihr etwas ganz anderes gegen Langeweile auf Reisen. Ich bin gespannt!

 

There are 5 thoughts on “4 wertvolle Tipps gegen Langeweile auf Reisen

  1. L❤ebe was ist 12. Februar 2018

    hihi, klingt ja erstmal echt paradox! aber ich kenne das auch: als ich 5 Wochen auf/in Goa war, hatte ich irgendwann auch das Gefühl, die ganze Insel zu kennen 😉

    super wertvolle Tipps!
    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  2. nici 12. Februar 2018

    Lesen tue ich auch immer voll gerne und dank Amazon habe ich meine lieblingsserien immer bei mir ;). Ansonsten fahre ich ja immer mit Kind, da werden halt Spiele gespielt. Langeweile kam bei uns daher noch nie auf.

    LG

  3. Ramona 12. Februar 2018

    Liebe Birgit,

    Langeweile auf Reisen?
    Hatte ich, ehrlich gesagt, noch nicht…
    Ich bin aber auch immer gut mit Büchern ausgestattet, wenn ich mal eine freie Minute habe.
    Bücher sind auf Reisen einfach unersetzlich. 🙂

    Liebe Grüße
    Ramona

  4. Sabana 13. Februar 2018

    Huhu Birgit,
    bei uns ist auch immer ein Buch und EReader dabei und für meinen Mann jede Menge Hörbücher. Das gehört einfach zum Urlaub dazu und lange Strandspaziergänge mit unseren Fellnasen.
    Deine Tipps gefallen mir
    LG Sabana

    • Birgit 16. Februar 2018

      Ja so ist es bei uns auch 🙂
      Bücher, EReader und Hörbücher sind immer dabei. Und Strandspaziergänge sind eh toll!

      Liebe Grüße
      Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.