Travelling. It leaves you speechless, then turns you into a storyteller.

Mein Name ist Birgit und ich Reise für mein Leben gern. Vermutlich wurde mir diese Leidenschaft schon in die Wiege gelegt, denn als Tochter von Eltern, die beruflich mit der Touristik zu tun haben, war es irgendwie naheliegend, dass auch aus mir eine Touristikerin werden würde. Da Fernweh also irgendwie zu meinem Beruf gehört und das Reisen sowohl beruflich als auch privat eine große Leidenschaft von mir ist, entstand der Wunsch, Beruf und Leidenschaft noch mehr zu verbinden. Und so wuchs der Gedanke einen Reiseblog und damit Travelsome zu gründen.

Mit diesem Blog möchte ich zeigen, wie schön die Welt ist. Und das es doch nichts schöneres gibt, als auf reisen zu sein. Den Alltag hinter sich lassen und raus gehen in die Welt, unterwegs zu sehen, wie sich die Landschaft verändert, die Unbeschwertheit und das Glück genießen, frei zu sein. Über den Tellerrand zu schauen, andere Kulturen und fremde Länder kennen zu lernen, neue Geschmäcker und Genüsse erleben. Reisen erweitert das Bewusstsein und baut Vorurteile ab. Aktueller denn je ist damit ein Zitat von Alexander von Humboldt, der einmal sagte „Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.“

Travelsome soll als Inspiration dienen, um dich für das Reisen zu begeistern oder wenn du von der Reiselust schon infiziert bist, soll Travelsome dich zu neuen Ideen und Reisezielen, Träumen und Abenteuern anregen. Und sollte dich auf einmal das akute Fernweh gepackt haben, soll Travelsome dich mit vielen Reisebildern aus der ganzen Welt zum Träumen animieren, bis du deine nächste Reise antreten und dein Fieber endlich gestillt werden kann.